Reisen mit dem Fahrrad: die Reiseausrüstung für Ihre Fahrradtour

Condividi questo post!
Reisen mit dem Fahrrad
Eine Reise mit dem Fahrrad kann unangenehme Pannen mit sich bringen, wenn Sie nicht über eine angemessene Reiseausrüstung verfügen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sie vermeiden können.

Indice

Eine Reise mit dem Fahrrad ist nicht wie ein Urlaub auf den Kanarischen Inseln!

Werden Sie mindestens einmal in Ihrem Leben, bevor Sie eine Reise antreten, Ihren Koffer mehrmals kontrolliert haben, in der Hoffnung, dass Sie alles Notwendige mitgenommen und nichts vergessen haben?

Dieser Moment wird noch dramatischer, wenn Sie sich für einen Fahrradurlaub entscheiden.

Im Gegensatz zu anderen Reisearten kann die Ausrüstung,die wir mitnehmen, den Verlauf unseres Abenteuers entscheidend beeinflussen.

Es ist daher sehr wichtig, die richtige Checklistezu erstellen, denn bei dieser Art von Reise muss man nicht nur sicher sein, dass man alles dabei hat, was man für unvorhergesehene Ereignisse braucht, sondern auch, dass man nicht zu viel eingepackt hat, um sich nicht unnötig zu belasten.

Mit dem Fahrrad unterwegs: Was sollte ich mitnehmen, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden?

Wenn man kurz vor der Abreise steht, kann es passieren, dass man in der Hektik der letzten Tage und der aufkommenden Euphorie etwas vergisst, wenn man nicht im Voraus eine Checkliste erstellt hat.

Mit der richtigen Reiseausrüstung können Sie alle Probleme auf dem Weg bewältigen und die Reise genießen.

Gut! Jetzt fragen Sie sich vielleicht, aber was ist denn nun die wichtigste Ausrüstung für eine Fahrradtour?

Finden wir es in unserem Artikel heraus!

Reisen mit dem Fahrrad: 8 Dinge, die nie in der Reiseapotheke fehlen dürfen

Das Geheimnis einer perfekten Reiseapotheke für Fahrradreisen besteht nach Meinung von Bikeit darin, dass sie einemultifunktionale Ausrüstung enthält, die im Falle eines unerwarteten Ereignisses unverzichtbar sein kann.

Wir stellen Ihnen 9 Dinge vor, die in Ihrer Tasche auf keinen Fall fehlen dürfen, bevor Sie sich in den Sattel schwingen!

1. Reparatursatz

Fahrrad-Reparaturset

Wenn Radtouren Jedes Problem mit Ihrem Fahrrad kann den Verlauf Ihres Abenteuers ernsthaft gefährden. Gestrandet zu sein ist der Albtraum eines jeden, der sich für eine Reise mit dem Fahrrad entscheidet.

Deshalb ist es für uns sehr wichtig, immer ein Reparatursetdabei zu haben.

Das perfekte Kitsollte enthalten

  1. Ein multifunktionales Reparaturwerkzeug.
  2. Der Reifenheber, der ein schnelles Abziehen des Reifens vom Reifen ermöglicht.
  3. Die Flicken für die schnelle Reparatur Ihres Fahrradreifens.
  4. Eine Raspel, um das Loch, in dem der Reifen möglicherweise geplatzt ist, leicht auszukratzen.
  5. Eine Minipumpe, mit der Sie Ihr Fahrrad im Handumdrehen aufpumpen und wieder in den Sattel steigen können!

2. Karte der Route

Radwegekarte

Um immer eine klare Vorstellung davon zu haben, wo Sie sich befinden, wie weit es noch bis zu Ihrem Ziel ist, oder wenn Sie vielleicht einen kleinen Abstecher machen wollen, müssen Sie eine Streckenkartemitnehmen.

Nehmen Sie ihn immer mit, vor allem auf langen Strecken und bei langen Radtouren, um sicherzugehen, dass Sie in die richtige Richtung fahren (auch wenn Sie Orte abseits der Route entdecken, die einen Halt verdienen).

3. Mobiltelefon und Powerbank (für Nicht-Traditionalisten) mit Unterstützung

Mobiltelefon, Powerbank und Fahrradständer

Ihr Mobiltelefon ist ein treuer Begleiter, um all die atemberaubenden Landschaften, die Sie im Sattel durchqueren, zu verewigen, aber vor allem, wenn Sie einen Notrufabsetzen oder auch nur nachsehen müssen, wie viele Kilometer Sie noch bis zum Wassertanken, zur Mittagspause oder zur Ankunft an Ihrem Reiseziel haben.

Damit Ihr Mobiltelefon vor allem in Notzeiten immer einsatzbereit ist, vergessen Sie nicht, eine voll aufgeladene Powerbank in Ihre Reiseapotheke zu legen!

Hüten Sie sich vor denen, die noch mit Kompass und analogen Instrumenten reisen!

4. Erste-Hilfe-Kasten und Sonnencreme

Erste-Hilfe-Kasten und Sonnencreme

Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, dem kann schon mal ein kleines Missgeschick passieren!

Klopf auf Holz, du könntest dir bei einem kleinen Sturz das Knie aufschürfen oder einen Sonnenbrand bekommen, wenn die Sonne zu heiß ist.

Wenn man sich sofort mit Desinfektionsmitteln, Erfrischungs- und Desinfektionstüchern behandelt und alles mit Mull oder einem Pflaster abdeckt, kann man seine Reise beruhigt fortsetzen, ohne sich von kleinen Problemen aufhalten zu lassen.

Vergewissern Sie sich, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, und dass derErste-Hilfe-Kasten vollständig, aber auch leicht und einfach zu tragen ist.

Wir empfehlen auch, immer Sonnenschutzmittelmitzunehmen, um Sonnenbrand zu vermeiden!

5. Viel Wasser

viel Wasser beim Radfahren trinken

Wie sehr lieben wir es, an schönen, sonnigen Tagen mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, um das Abenteuer und die Landschaft in vollen Zügen genießen zu können?

In diesen Tagen ist es jedoch sehr wichtig, immer eine eigene Wasserflasche mit frischem Wasser dabei zu haben!

Auf den unzugänglichsten Strecken gibt es oft sehr lange Strecken ohne die Möglichkeit zu tanken.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Wasserflasche immer griffbereit haben, vielleicht sogar an Ihrem Fahrrad befestigt, und zwar nicht nur, um oft zu trinken (da Sie beim Radfahren viel Flüssigkeit verlieren), sondern auch, um sich im Bedarfsfall zu erfrischen.

6. Geld (Entlarvung des Mythos vom Radfahren ohne Geld)

Radsport braucht Geld

Das ist richtig… Geld wird für Ihre Fahrradreise benötigt.

Wenn Sie mit dem Fahrradunterwegs sind, können Sie sicherlich einige Kosten einsparen, z. B. für Transport, Benzin und Parken, aber die Kosten hängen von mehreren Faktoren ab.

Den größten Einfluss auf Ihr Budget für Ihre Radreise haben die Jahreszeit und die gewählte Route, von der die Kosten für Unterkunft, Parken, Verpflegung, Fahrradverleih (falls Sie keins haben) und alles andere, was Sie unternehmen wollen, abhängen.

Seien Sie also darauf vorbereitet, dass Sie, wenn Sie wollen, eine Reise mit relativ geringem Budget machen können, aber die Kosten hängen natürlich von mehreren Faktoren ab, einschließlich Ihrer Fähigkeiten als Radfahrer (Experte oder Anfänger) oder unvorhergesehenen Ereignissen auf dem Weg.

Wenn Sie Ihre Radreiseals Haupturlaub in diesem Jahr geplant haben, können Sie mehr Annehmlichkeiten wie Gepäcktransport oder zusätzliche Erlebnisse wählen, die Ihrem Abenteuer eine ganz neue Note geben und es noch angenehmer machen.

Auf Bikeit können Sie Ihre Route nach Belieben planen und anpassen und Ihren Fahrradurlaub unvergesslich machen!

Buchen Sie Ihre Reise auf Bikeit!

7. Windbreaker-Jacke

Windbreaker zum Schutz vor dem Regen

Hoffen wir, dass es nicht regnet! Wie oft haben Sie das schon gesagt, während Sie mit dem Fahrrad unterwegs waren?

Wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, sollten Sie unbedingt eine Windjacke(auch K-way genannt) mitnehmen.

Das Wetter kann sehr unbeständig sein und sich von einem Moment auf den anderen ändern, vor allem, wenn man auf Bergstrecken unterwegs ist.

Aber der Regenist nicht der einzige Nachteil! Auch der Windspielt eine Rolle, und es ist gut, sich zu schützen.

8. Vorhängeschloss

Fahrrad-Vorhängeschloss

Und wenn Vorsicht wirklich nie zu viel ist, dann ist unser letzter Punkt auf der Checkliste das Vorhängeschloss.

Wir sind sicher, dass auch Sie die Wahrscheinlichkeit eines vorzeitigen Endes Ihrer Reise minimieren möchten. Wenn Sie dafür sorgen, dass Ihr Fahrrad immer gut verschlossen ist, wird es viel schwieriger, es Ihnen zu stehlen (natürlich in der Hoffnung, dass die Leute ihren gesunden Menschenverstand einsetzen).

9. Ein Freund mit der gleichen Leidenschaft wie Sie

ein Freund mit einer Leidenschaft für den Radsport

Auf Ihrer Checkliste für den perfekten Urlaub auf zwei Rädern kann es nur einen Freund geben, der die gleiche Leidenschaft hat wie Sie.

Hier ist unser Geheimnis, um ein unglaubliches Fahrradabenteuer zu garantieren!

In der Tat stimmen wir einem bekannten Zitat zu, das besagt: Es ist nicht wichtig, wohin man geht, sondern mit wem man zusammen ist.

Und was das „Wohin“ angeht, so sind wir sicher, dass die Routen von Bikeit ein echter Leckerbissen sein werden.

Jetzt ist es also an der Zeit, den richtigen Reisebegleiter zu wählen und das gemeinsame Abenteuer zu planen.

Und hier sind wir am Ende unserer Checkliste, und Sie? Haben Sie Ihre Checkliste vor der Abreise abgearbeitet?

Aber lassen Sie uns zu einer letzten, sehr wichtigen Frage kommen:

Sollte ich für eine lange Radtour auch Lebensmittel und das Nötigste für die Nacht mitnehmen?

Reisen Sie mit dem Fahrrad mit einem Bündel von Sachen oder mit leichtem Gepäck? Das ist das Dilemma!

Die Mitnahme von Lebensmitteln, Schlafsäcken und Zelten macht Ihren Radurlaub eher zur lästigen Pflichtals zum Vergnügen! Das Fahrrad ist kein Wohnmobil!

Bevor Sie sich auf Ihr Fahrrad schwingen, müssen Sie Ihre Reise optimal organisieren!

Denken Sie an Pausen für Erfrischungen und Schlaf! Entlang der Radwege gibt es ad hoc und fahrradfreundliche Einrichtungen. Buchen Sie im Voraus Radhotelsfür die Nacht und planen Sie Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke ein.

So können Sie Ihren Urlaub genießen und mit leichtem Gepäck reisen. Treten Sie einfach in die Pedale und genießen Sie die Landschaft – denken Sie nicht an den Rest!

Wir empfehlen Ihnen,Ihren Radurlaub über Bikeit zu buchen, das sich um all diese Dinge kümmert! Wir erklären wie:

Leichtes Reisen mit dem Fahrrad mit Bikeit (organisierte Routen und Fahrradhotels)

Cyclotourism wurde geschaffen, um das Radfahren für allezugänglich zu machen!

Dank der zusätzlichen Dienstleistungen von Bikeit kann Ihr Koffer ohne jegliche Anstrengung von einer Etappe zur nächsten transportiert werden, so dass Sie dieses unglaubliche Abenteuer in vollen Zügen und mit minimalem Aufwand genießen können.

Darüber hinaus garantiert Ihnen jedes ausgewählte Hotel entlang Ihrer Reiseroute eine Nacht mit frischen Laken, damit Sie ausgeruht und mit der richtigen Ladung zu Ihrem nächsten Ziel aufbrechen können!

Wenn Sie mit leichtem Gepäck reisen wollen, dann verpassen Sie nicht die einmalige Gelegenheit, Ihre Reise auf Bikeit bis ins Detail zu gestalten!

Leggi altri articoli

Iscriviti alla Newsletter

Resta aggiornato sul mondo del cicloturismo e ricevi consigli di viaggio in anteprima

Prenota il tuo prossimo viaggio in bici su Bikeit!

Cerca il percorso, personalizza il tuo viaggio, completa la tua prenotazione e sali subito in sella con Bikeit!